SO ERREICHEN SIE UNS / contact us

Mack bio-agrar GmbH  
Bahnhofstraße 168
70736 Fellbach, Germany

Tel: +49(0)711/957949-71
Fax: +49(0)711/957949-81
Email: kontakt@mack.bio-agrar.de

39 Wiesenstraße
Schorndorf, BW, 73614
Germany

+49 (0) 711 957 949 71

eO6652AWPkQTQtUbXp9TpdXhLpUqa44jH-MIxffIcxI.jpeg

DE_Philosophie

PHILOSOPHIE

Unser Weg ist die Stabilisierung von Planzen-Kulturen und Bodenleben durch die Versorgung mit natürlichen Nährstoffen und Mikroorganismen, welche für Gleichgewichte im jeweiligen Lebensraum sorgen und so in den Böden durch moderne Anbaumethoden nicht mehr enstehen können. Durch praxiserprobte Methoden wird Mangelsymptomen effektiv vorgebeugt und Ausfälle sowie teure Symptombehandlungen weitgehend verhindert.

Unsere HeRaNgehensweise

In 30 jähriger Forschung im Bereich Pflanzenernährung und Bodenleben ist es uns gelungen Stoffe zu analysieren die in einer solchen Umgebung für die Pflanzen- und Bodengesundheit sorgen indem ein optimales Milieu und Lebensbedingungen ermöglichen. Unter Nutzung moderner sowie traditioneller Herstellungsmethoden stellen wir diese Stoffe aus pflanzlichen Rohstoffen her. Das ganze Spektrum dieser Pflanzenauszüge ist in unserem AMN®  (Aktive-Mikro-Nährstoffe) Sortiment vertreten. 

Im Gegensatz zum konventionellen Pflanzenbau, welcher auf teurer Symptombehandlung und exakter Nährstoffzufuhr mach dem Entzugsprinzip beruht, setzten wir auf vitalisierenden Anbau, der ganzheitlich und auch vorsorglich ernährt und stärkt.

Bei der konventionellen Produktion sind die einzelnen Faktoren genau auf die Bedürfnisse der entsprechenden Pflanzenart abgestimmt. Mit den notwendigen technischen Einrichtungen sind Höchstleistungen möglich. Bereits geringe Störungen oder Fehler in der Kulturführung bringen diesen Produktionsturm zum umstürzen, da kein Puffer vorhanden ist. 

Bei der vitalisierenden Produktion liegen die einzelnen Faktoren sehr stabil aufeinander. Das pflanzen-eigene Abwehrsystem funktioniert. Das Kulturrisiko ist geringer und die Pflanzen sind für Stressphasen besser vorbereitet. Der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln ist nicht notwendig bzw. kann stark reduziert werden.